Start Listening

Perry Rhodan 2437: Die immaterielle Stadt: Perry Rhodan-Zyklus "Negasphäre"

Written by
Narrated by
Ratings:
3 hours

Summary

Durch die Schattenschleuse -
Reginald Bull geht auf Erkundung

Im Frühjahr 1346 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Menschheit vor der größten Bedrohung ihrer Geschichte. Die Terminale Kolonne TRAITOR hat die Milchstraße besetzt und alle bewohnten Planeten unter ihre Kontrolle gebracht.
Die gigantische Raumflotte steht im Dienst der sogenannten Chaotarchen. Deren Ziel ist, die Ressourcen der Milchstraße auszubeuten, um die Existenz der Negasphäre in Hangay abzusichern: einem Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden.
Wenn TRAITOR all seine Mittel einsetzt, kann dies das Ende für das gesamte Solsystem bedeuten. Aus diesem Grund unterbreitet die Superintelligenz ES der Menschheit ein Angebot: Alle Menschen, die dies wünschen, können in ein weit entferntes, sicheres Refugium flüchten und somit gerettet werden.
Gemeint ist das sogenannte Stardust-System, das für die Terraner geradezu paradiesische Lebensbedingungen bietet. Der Weg dorthin führt über die Teletrans-Weiche in DIE IMMATERIELLE STADT...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.