Start Listening

Was Tin Lizzy fehlte - Mary Anderson und der Scheibenwischer

Ratings:
11 minutes

Summary

Aus der Reihe "Erfinderinnen" Sie fand es auf Dauer zu umständlich und zu gefährlich, bei Regen mit einem Tuch für klare Sicht zu sorgen. Mary Anderson (* 1866 in Greene County, Alabama; † 1953 in Monteagle, Tennessee) war Bauunternehmerin, Rancherin, Winzerin und Erfinderin der Scheibenwischanlage. Im November 1903 erhielt die Amerikanerin Mary Anderson das Patent[2] auf die erste funktionierende Scheibenwischanlage der Welt.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.