Start Listening

Pankraz der Ehestifter

Written by
Narrated by
Ratings:
1 hour

Summary

„Pankraz der Ehestifter“ auch „Auf den Nußbäumen“. Humoreske von Karl May ist eine frühe Erzählung Karl Mays Die Humoreske wurde erstmals 1876 im ersten Jahrgang des Deutschen Familienblattes veröffentlicht.[ 1881 gab es einen unveränderten Nachdruck unter dem Pseudonym Karl Hohenthal mit dem Titel Der Bäckerjunge. Humoristische Erzählung von Karl Hohenthal in der Zeitschrift Für alle Welt! 1902 wurde die Geschichte auf Grundlage dieser Bearbeitung in den Sammelband Humoresken und Erzählungen aufgenommen. 1906 und um 1908 erschienen weitere Auflagen des Bandes, die letzte anonym. In den Gesammelten Werken ist der Text seit 1927 – bearbeitet – unter dem Titel Pankraz der Ehestifter in Band 47 Professor Vitzliputzli zu finden.
Inhalt: Julius Passelmüller liebt die Tochter des Privatiers Reichmann, Marie. Diese soll aber – so will es die Mutter – mit dem Schuldirektor Pappermann verheiratet werden, während der Vater den Stadtrat Korndörfer als Schwiegersohn bevorzugt. Letztendlich gelingt es dem Bäckerjungen Franz Schmerl, der mit Julius Passelmüller befreundet ist, die Reichmanns auf Nussbäumen festzusetzen, bis sie der Heirat zustimmen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.