Start Reading

Geschichten aus Burg im Spreewald

Ratings:
212 pages2 hours

Summary

Dutzende Bücher und Broschüren gibt es über die Sagenwelt der Spreewälder. Krimis und Dokumentationen über Mörder und Schwarzstorch haben die Medienlandschaft in der jüngeren Vergangenheit bereichert. Dieses Büchlein ist etwas völlig Neues und anderes. Der Autor beschreibt Geschichten, die ihm von Altvorderen persönlich erzählt wurden. Echtes Leben im Spreewald gestern und heute. Wahre Geschichten. Na ja, jedenfalls ziemlich wahr. Dabei sprechen die Ereignisse für sich und der Erzähler selbst meidet eigene Wertungen. Gleichzeitig bekommt der Gesamttext durch die eigenwillige Muttersprache des Spreewälders Buckwar eine exotische Einfärbung. Der humoreske Schreibstil, gepaart mit stellenweise unglaublichen Begebenheiten und Banalem, nimmt den Leser mit mitten in das Herz des Spreewälders. Die Geschichten sind Geschichten von der Art, wie man sie auf Geburtstagen und Hochzeiten von seinem Großvater erzählt bekommt und sich dann später ärgert, sie nicht behalten zu haben. Der Autor hat sie aufgeschrieben.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.