Start Reading

Nicht Himmel. Nicht Hölle: Essays und Zwischenrufe

Ratings:
172 pages1 hour

Summary

Die Geschichte der Zivilisation ist eine Geschichte von Kriegen, Gewalt und Gräueln. Sie ist aber auch eine Geschichte der Religion und der Religionskultur.
Wie geht beides zusammen? Hat das eine etwas mit dem anderen zu tun? Ist Gewalt mit (verfasster) Religion untrennbar verknüpft oder ist sie nur ein Vehikel für Macht, die Gewalt anwendet und Kriege führt?
Ein Blick in Geschichte und Gegenwart scheint Antworten nahezulegen.
Gibt es Wege aus dem Dilemma?
Welche Rolle spielt Religion heute?
Welche Rolle können Aufklärung und säkulares Denken spielen?
Was sagt uns die »Urkatastrophe« des Ersten Weltkriegs und was bedeuten die Konflikte und Kriege der Gegenwart?
»Habe Mut zu denken!«, forderte Immanuel Kant.
Die Aufforderung ergeht an uns alle.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.