Start Reading

Geschichte des Denkmals auf der Dusenddüwelswarf

Ratings:
140 pages49 minutes

Summary

Mit diesem Band legt der Verein für Dithmarscher Landeskunde die erste Veröffentlichung einer lange unbeachteten Quelle vor.
Gleich einem Protokoll beschreibt sie, wie das Denkmal auf der Dusenddüwelfswarf in mehrjährigen Bemühungen der Initiatoren entstehen konnte und seine feierliche Einweihung am 17. Februar 1900.
Das war der 400. Jahrestag jener denkwürdigen Schlacht, in der die Dithmarscher ihre Freiheit erhalten konnten. In der sie mit einem an ein Wunder grenzenden Sieg ihren vereinigten, übermächtigen Gegnern, angeführt vom dänischen König, eine vernichtende Niederlage bereiteten.
Diese Geschichte seiner Errichtung beleuchtet das mittlerweile etwas angestaubte Denkmal aus einer neuen Perspektive.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.