Start Reading

Der Stiefmutter-Planet: Ein archäologischer Sciencefictioncomic

Ratings:
52 pages0 minutes

Summary

Die Erde hatte die Umlaufbahn um die Sonne verlassen, nachdem sie mit einem anderen Planeten zusammengestossen war. Die wenigen Überlebenden konnten nur dank der Erdwärme unterirdisch eine neue Existenz aufbauen.

Doch die Menschen verstrickten sich immer mehr in religiösem Eifer. Kriege entbrannten in der Diskussion um das Leben vor der Katastrophe. Nach wenigen Generationswechseln hatte man die Sonne vergessen und glaubte nicht mehr an die Überlieferungen.

Doch nach über 1600 Jahren entdeckten wagemutige Abenteurer, die sich bis zur Oberfläche der Erde begeben hatten, dass sich diese einer Sonne zu nähern schienen.

Die Möglichkeit, die Oberfläche des Planeten nutzen zu können, beflügelte den Präsi-dialrat gegen den Protest der Sektenführer, der Erde ihre ursprüngliche Umlaufbahn zurückzugeben. Bereits in naher Zukunft soll dies mit einer gewaltigen atomaren Explosion realisiert werden.

Du bist zu einer Mission auf den Planeten „Stiefmutter“ geschickt worden, denn hier versucht man dessen Uranvorräte abzubauen. Der Zeitplan ist knapp, denn nach neuesten Berechnungen ist nur noch wenig Zeit dafür.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.