Start Reading

Sylt Ansichten In HDR: Ausgabe 1 Juni 2015

Ratings:
11 pages6 minutes

Summary

Es steht außer Frage, dass die Nordseeinsel Sylt immer eine Reise wert ist. Es gibt in Deutschland kaum einen anderen Ort an denen sich Gegensätze wie schrille Partynächte, Jet-Set, Promigehabe und eine wunderschöne Natur auf solch engen Raum begegnen.
Unsere erste Ausgabe führt uns direkt in das Naturschutzgebiet Ellenbogen zwischen den Ortschaften Kampen und List. Die Reise beginnt bereits am nördlichen Weststrand welcher sich direkt oberhalb vom „Roten Kliff“ erstreckt.
Hier sucht man den Strandtrubel, so wie er zum Beispiel in Westerland oder teils auch am „Roten Kliff“ herrscht vergeblich. Keine Strandkörbe, Verkaufsbuden oder Souvenir-Händler, keine Badegäste oder gar gepflasterte Strandpromenaden. Wen es hierher verschlägt, der ist umgeben von reinster Natur, Strand, Wind und der wohl riechenden Meeresluft. Wer es zulässt einzutauchen in dieses Abenteuer, für den scheint die Zeit still zu stehen. Das weite Meer und ein paar wenige Leuchttürme aus längst vergangenen Zeiten. Feinster Sand und Dünen-Landschaft soweit das Auge reicht.
Insbesondere für Urlauber aus den lärmgeprägten Großstädten finden hier ihre gewünschte Stille, ihre Auszeit für den Stress.
Sylt ist eine auch ein empfehlenswertes Urlaubsziel für alle Menschen, die beim Reisen unter Heimweh leiden. Spätestens bei einem Spaziergang an diesem endlos lang erscheinenden Strand finden sie ihre Heilung.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.