Start Reading

Vergesst Soft Skills!: Den nüchternen Denkern gehört die Zukunft

Ratings:
120 pages1 hour

Summary

Dieses Buch ist schnell gelesen, denn es konzentriert sich auf das Wesentliche und ist dementsprechend kurz. Trotz der Kürze finden Sie für alle Thesen Belege und illustrative Beispiele.

Worum geht es in diesem Buch?

Niemand weiß so recht, ob Soft-Skill-Trainings, Ratgeberbücher usw. überhaupt einen nachhaltigen Effekt haben. Man fühlt sich hinterher vielleicht besser, aber das eigene Gefühl ist trügerisch. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse bestärken eher die Kritiker. Das Kosten/Nutzen-Verhältnis ist undurchschaubar. Viele Teilnehmer an Soft-Skill-Maßnahmen spüren das intuitiv.

Völlig aus dem Blickfeld ist geraten, dass es gerade auch soft-skill-lastige Jobs sind, die in Millionenzahl und in allen Bereichen abgebaut werden. Hinzu kommt: Die Berufswelt soll familienfreundllich werden, und wie andere Länder zeigen, geht dies durchaus einher mit Reduktion und Versachlichung der Kommunikation und mit Konzentration auf die harten Fakten.

Dabei wachsen uns die Anforderungen an ganz anderer Stelle über den Kopf. Wer im Berufs- und Privatleben nicht permanent über den Tisch gezogen werden will, muss sich umfassende Hard Skills aneignen. Denn Berater sind Verkäufer. Auch unabhängige Berater haben so ihre Vorlieben und vorgefassten Meinungen und sind daher ebenfalls nicht unbedingt objektiv. Selbst seriösen Zertifizierungen, Auszeichnungen und Vergleichstests können Sie nicht blindlings vertrauen, denn die tatsächlich angelegten Kriterien sind oftmals ganz andere, als Ihnen suggeriert wird. Und Bewertungen im Internet sind auch nur mit größter Vorsicht zu genießen.

Um Ihre großen und kleinen Entscheidungen richtig zu treffen, brauchen Sie richtig harte Hard Skills. Sie müssen Ihrem Finanzberater, Ihrem Arzt, dem Verkäufer im Fachgeschäft, dem Makler usw. fachlich auf Augenhöhe begegnen können. Das erfordert, dass Sie selbstständig komplexe mathematische, juristische, medizinische und technische Hintergründe recherchieren, präzise verstehen und kundig in Bezug auf Ihren eigenen Fall bewerten können.

Selbstverständlich bleibt das Buch nicht bei der Diagnose stehen. Neben zahlreichen Hinweisen auf Quellen, die Ihre Fähigkeiten zur unfallfreien Entscheidungsfindung aus verschiedenen Blickwinkeln verbessern helfen, finden Sie am Ende auch eine Reihe von hilfreichen Tipps, die nach bestem Wissen des Autors so noch nicht publiziert sind und daher die Buchempfehlungen gut abrunden.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.