Start Reading

Lieber Kopf der Ärsche als Arsch der Köpfe !??

Ratings:
90 pages1 hour

Summary

Wie der Laden tickt? Gibt es die gläserne Decke wirklich? Warum hat der/die es geschafft?
Lohnt sich der Aufwand? Geht ohne Beziehungen denn wirklich nichts?
Kommen meine Familie, meine Freunde, meine Interessen zu kurz?
Die da oben, wir hier unten? Warum der Druck? Wird Angst mein Begleiter?

Wie man abhängig erfolgreich (und) unabhängig sein kann - das erfüllende Win-Win-Arbeitsleben.

Der Autor war selbst lange Jahre erfolgreicher Mitarbeiter eines großen DAX®-Unternehmens und begleitete während dieser Zeit aktiv viele nachhaltige und tief greifende Veränderungen im Unternehmen.

Lesen Sie also von

der Persönlichkeit
- Anfangen – Bloß wo?
- Resonanz – Entwicklung der eigenen „Antennen“
- Mitgefühl - Eigener Erfolg ist immer auch der Erfolg der Anderen
- Vernetzung – Warum „Soziale Netzwerke“ mangelhafte Vorlagen liefern
- Sinnsuche – Ich bin was ich tue!
- Moral – Kein bewegliches Ziel
- Zweifel – Ich denke, also bin ich ... hier falsch!

dem Handwerk
- Fördern – Vornehme Aufgabe von der ersten Minute an
- Grundrechenarten – Pflege und Aufzucht in natürlicher Umgebung
- Planung – Vom Leben mit Unschärfen
- Projekte – Unersetzlich und Hebel No. 1 für grandioses Scheitern
- Erwartungen – Heikle Realitätsferne
- Kommunikation – Vom Zweck zu berichten und sich zu wiederholen

dem Momentum
- Innovieren – Das Überlebenspaket
- Beratung – Meist überschätzt doch unabdingbar! Warum 42 die richtige Antwort ist
- Neue Arbeitsmodelle – Ende der „sicheren“ Häfen?!
- Ideenauswahl – Nur keine Berührungsängste!

der Konfrontation
- Unternehmensrealität. Wo bitte geht’s hier lang und wer sind all diese Leute?
- Von „Freunden“ und der übrigen Belegschaft
- Ungeschriebenes und Dogmen - entspannter Umgang mit Fesseln
- Der unterschätzte Personaler
- Der überschätzte Vorstand

den Perspektiven
- Hinaus in die Welt – mit offenen Augen (und Ohren)
- Shareholder Value – don’t mess around mit Vertrauensvorschuss!
- Nachtrag: Vitamin „B“ oder Beziehungen sind alles!?
- Schlusswort – Live long and prosper!

Der Autor legt mit dieser Abhandlung nicht nur einen Leitfaden für die persönliche Karriereplanung in größeren Unternehmen vor, sondern auch einen Wegweiser zu einem erfüllten Arbeitsleben in einer großen Organisation -

Fern von Burn- oder Bore-Out.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.