Start Reading

Quintessenz des Einen, das Ich Bin: Die Kunst des All-Verwertens Meiner Güter

Ratings:
184 pages2 hours

Summary

Nicht, um dein Besitztum zu erhalten, bist du hier erschienen, sondern, um es, ganz nach Meinem Sinne, zu vermehren und zur Würde Meiner Höhn emporzuführen. Geht es dir gut, so muss es umso besser dir ergehen, wie du Meines liebevollen Drängens Glut in deinem Seelensein erkennst und nach ihm handelst, seinsbewusst, erwartungsvoll und wahr.
Es frommt dir, deiner Züge Zug als Meine zu erfahren und genau nach ihrem Richtwert, froh und heiter, deines Wegs zu gehn. Unendlichkeiten sind in dich geschrieben und Unendliches soll dich dazu beflügeln, einem Meister gleich dein Werk zu tun und Wunderbares zu vollbringen in des Lebens vielgestaltiger Mixtur.
Wohlan denn, mach dir Meines Seins Gediegenheit zu eigen und beseele deine Welt mit Wohlbekömmlichem von Mir und Meinen geistgebornen Scharen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.