Start Reading

Verkauftes Sterben

Ratings:
355 pages5 hours

Summary

Ein Mandat, das Rechtsanwalt Rainer Esch nicht unberührt lässt: Horst Mühlenkamp weiß, dass er bald sterben muss – die Diagnose lautet Leukämie. Um die letzten Monate genießen zu können, möchte er nun das Angebot der FürLeben GmbH annehmen, die Todkranken Kontakte zu Investoren vermittelt. Der Deal sieht so aus: Begünstigter der Lebensversicherung des Sterbenden wird der Investor, der im Gegenzug sozusagen in Vorleistung tritt. Esch soll nun die Verträge prüfen. Ein halbes Jahr später gilt Mühlenkamp wider Erwarten als geheilt – um dann beim Joggen umzukommen. Der Anwalt glaubt nicht an eine Ironie des Schicksals und versucht hinter die Kulissen der FürLeben zu gucken ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.