Start Reading

Heimische Heilpflanzen in Hülle und Fülle: Kräuter, Sträucher und Bäume

Ratings:
140 pages1 hour

Summary

Alltäglich erlebt die Natur hässliche Verletzungen und doch heilt sie immer wieder mit Schönheit. Das zeigen uns die blühenden und grünenden Verwandten auf jedem Fleckchen aufgebrochener Erde. Aber auch wir Menschen sind Natur, und doch behandeln wir häufig unsere Autos natürlicher als uns selbst. Dabei vergessen wir offenbar, wie sehr auch wir Natur sind, die keine Reparatur kennt. Ausgehend von diesem naturheilkundigen Ansatz öffnet uns der schamanisch-energetische Heiler Hendrik Heidler einen ganzheitlichen Blick auf die Natur, um Wege zu ermöglichen, die es uns erlauben können, wieder auf natürliche Weise ganz zu werden, anstatt unsere Körper wie Maschinen reparieren zu lassen.
Dafür stellt er weit verbreitete „Große“ und „Kleine“ Heilpflanzen seiner erzgebirgischen Heimat vor, wie sie fast überall hier in Mitteleuropa zu finden sind. Auf einfache Weise erklärt er die vielfältigen Heilwirkungen, teils mit anschaulichen Sternenkräften, teils mit kurzweiligen Geschichten. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf natürliche Wege der Heilung, verbunden mit allerlei praktischen Beispielen zu Anwendungen und Rezepturen.
Abgerundet wird alles mit erstaunlichen Auszügen früheren Heilpflanzenwissens aus dem 17. Jahrhundert, vor allem gefunden bei dem Chronisten des Erzgebirges und Pfarrer Christian Lehmann.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.