Start Reading

Perry Rhodan 1382: Das Siegeszeugnis: Perry Rhodan-Zyklus "Tarkan"

Ratings:
122 pages1 hour

Summary

Brückenkopf auf Zerenghaa - ein Robotheer wird umprogrammiert

Nach der Zerschlagung des Kriegerkults ist den Völkern der Milchstraße nur eine kurze Verschnaufpause vergönnt. Die neue Bedrohung, die auf die Galaktiker zukommt, wird Anfang des Jahres 447 NGZ, das dem Jahr 4034 alter Zeitrechnung entspricht, erstmals erkennbar, als Teile der Galaxis Hangay aus dem sterbenden Universum Tarkan in unseren eigenen Kosmos gelangen. Im Herbst 447 ist vielen Galaktikern das ganze Ausmaß der Gefahr des Materietransfers längst klar geworden, zumal ein weiteres Viertel von Hangay in unserer Lokalen Gruppe aufgetaucht ist - unter gleichzeitigem Verschwinden einer großen Anzahl von Sonnenmassen unseres eigenen Universums.
Inzwischen nähert sich mit Anbruch des Novembers 447 ein festgesetzter Termin für den Transfer des 3. Hangay-Viertels aus dem sterbenden Universum. Atlan, der mit seiner Tarkan-Expedition inzwischen vor Ort ist, weiß über diesen Termin Bescheid. Und er weiß auch, wie wenig Zeit ihm verbleibt, die Materiewippe der Hauri, die für den Austausch von Teilen unseres Universums nach Tarkan sorgen soll, unschädlich zu machen.
Standort dieser Materiewippe ist das Ushallu-System. Und während Salaam Siin, der Ophaler, sich als Spion versucht, bildet Ratber Tostan, der ehemalige USO-Agent, auf dem 59. Planeten des Systems einen Brückenkopf und entdeckt DAS SIEGESZEUGNIS ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.