Start Reading

Atlan 103: Planet der Spinnen: Atlan-Zyklus "Im Auftrag der Menschheit"

Ratings:
128 pages1 hour

Summary

Suchexpedition im Todesdschungel - Zwerge und Riesen auf der Welt ohne Namen

Mit dem Tod des letzten "Grauen" auf der "Endstation Nemoia" haben die Ereignisse, die durch die Aktivitäten des Redbone- und des Suddenly-Effekts in weiten Teilen der Galaxis Unruhe und Schrecken verbreiteten, ihr Ende gefunden.
Jetzt, Ende Mai des Jahres 2842 terranischer Zeitrechnung, herrschen wieder Ruhe und Frieden auf den von Menschen besiedelten Planeten der Milchstraße.
Nur eine Welt ist davon ausgenommen - der zweite Planet von Gladors Stern, die Heimstatt der Siganesen, der kleinsten Vertreter der Spezies Homo sapiens.
Hier, auf Siga, bahnt sich etwas an, das schwere galakto-politische Konsequenzen nach sich ziehen und das traditionell gute Einvernehmen zwischen Terranern und Siganesen empfindlich stören kann.
Die überraschende Nachricht, dass Kinder absichtlich in ihrem Wachstum gehemmt und anschließend von Unbekannten entführt wurden, schlägt auf Siga wie eine Bombe ein. Und Alliama Tarouse, die Chefin einer bislang unbedeutenden politischen Partei mit extremistischer Zielsetzung, schlägt daraus Kapital. Sie macht das Solare Imperium für die Verbrechen an den jungen Siganesen verantwortlich.
Dabei führt die Spur der Verbrecher und ihrer Opfer zum PLANETEN DER SPINNEN ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.