Start Reading

Perry Rhodan 1445: Gensklaven für Uulema: Perry Rhodan-Zyklus "Die Cantaro"

Ratings:
122 pages1 hour

Summary

Spione auf der Großbaustelle - ein Roboter wird umprogrammiert

Der doppelte Schock der galaktischen Heimkehrer aus Tarkan, sich fast um 700 Jahre verspätet zu haben und die Heimat durch eine undurchdringliche Barriere abgeschottet zu finden, an der schon viele Raumfahrer gescheitert sind, ist längst überwunden.
Inzwischen schreibt man das Frühjahr 1144 NGZ, und die galaktische Barriere ist für einige schon durchaus passierbar geworden. So haben die CIMARRON, mit Perry Rhodan an Bord, und die BLUEJAY mittels des von Geoffry Waringer entwickelten Pulswandlers die erste Absperrung längst durchbrechen und mit den Widdern, den von Homer G. Adams geleiteten Widerständlern, die im Untergrund agieren, Kontakt aufnehmen und selbst den Viren-Wall überwinden können. Auf Arhena, der Stützpunktwelt von WIDDER, gelandet, erfährt Perry Rhodan, dass die Cantaro, die neuen Herren der Milchstraße, im Begriff sind, eine große Sache in Angriff zu nehmen.
Zielort der gegnerischen Bemühungen ist Uulema, der dritte Planet der weißen Normalsonne Shirica, die etwa 34.800 Lichtjahre vom Solsystem entfernt liegt.
Widder, Tarkan-Rückkehrer und Freihändler sind gleichermaßen interessiert an den Vorgängen im Shirica-System. Denn den Cantaro geht es offensichtlich um GENSKLAVEN FÜR UULEMA ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.