Start Reading

Perry Rhodan 2051: Flucht aus Thantur-Lok: Perry Rhodan-Zyklus "Die Solare Residenz"

Ratings:
129 pages1 hour

Summary

Das Göttliche Imperium ist entstanden - ein Terraner sucht seine Rettung
Gegen Ende des Jahres 1303 Neuer Galaktischer Zeitrechnung, das dem Jahr 4890 alter Zeit entspricht, steht die Bevölkerung der Milchstraße in einer ganz entscheidenden Phase ihrer Geschichte - ohne daß der "normale Mensch" davon auch nur etwas mitbekommt. Diese Phase ist Resultat einer Entwicklung, die letztlich damit begann, daß sich die Liga Freier Terraner der Koalition Thoregon angeschlossen hat, einem Zusammenschloß von Völkern aus sechs Galaxien, und daß Perry Rhodan zum Sechsten Boten von Thoregon worden ist.
Das Kristallimperium der Arkoniden unter dem machtgierigen Imperator Bostich I. hat sich in den letzten Tagen des Jahres 1303 NGZ umgewandelt: Als das sogenannte Göttliche Imperium wird es nun versuchen, seine Macht über die Milchstraße auszudehnen. Es ist absehbar, daß Arkon bald seine Hand nach der Erde ausstrecken wird.
Perry Rhodan versucht seit langem, den großen galaktischen Krieg zu vermeiden. Jetzt aber sieht er sich einer noch größeren Bedrohung ausgesetzt. Aus den Bewußtseinen von 35.000 terranischen Monochrom-Mutanten und dem mit dem Anzug der Phantome ausgerüsteten Wrehemo Seelenquell entstand auf Arkon eine neue Wesenheit: die Superintelligenz SEELENQUELL.
Rhodan wurde Zeuge dieser Entstehung. Wenn die Milchstraße von dieser neuen Bedrohung erfahren soll, muß der Terraner erst die Erde erreichen. Er wagt die FLUCHT AUS THANTUR-LOK...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.