Start Reading

Perry Rhodan 1359: Der letzte Krieger: Perry Rhodan-Zyklus "Tarkan"

Ratings:
121 pages1 hour

Summary

Das Ende der kosmischen Wunder - der Anfang einer neuen Zeit

Als Stalker damals in der Menschheitsgalaxis erschien und den Völkern der Milchstraße vom Reich der zwölf Galaxien vorschwärmte, da wurden die Menschen vor allem durch eines verzaubert: durch die Beschreibung all jener phantastischen Wunder, die das Charakteristikum jeder Galaxis waren. Zwölf Wunder für zwölf Galaxien - ein faszinierender Gedanke, der Zigtausende von Menschen und anderen Galaktikern dazu bewegte, mit den Virenschiffen in die verwaiste Mächtigkeitsballung Estartu aufzubrechen.
Dass schon kurz danach eine starke Ernüchterung eintrat, dass auf das Abenteuer der Vironauten die Unterdrückung der Milchstraße folgte - das alles konnte zu jener Zeit vor nicht einmal zwei Jahrzehnten niemand ahnen.
Doch jetzt ist das Ende der kosmischen Wunder gekommen; Machtkämpfe brechen in den zwölf Galaxien aus. Zugleich bedeutet dieses Ende den Anfang einer neuen Zeit. Doch wer diese neue Zeit prägend mitbestimmen wird, das ist noch lange nicht entschieden.
Vor allem deshalb, weil in den Wirren jetzt offensichtlich ganz fremde Wesen mitmischen, die unglaubliche Machtmittel besitzen. Wer in der Lage ist, Milliarden von Sonnenmassen in ein fremdes, vom Untergang bedrohtes Universum zu schaffen, dem sind auch noch ganz andere Dinge zuzutrauen. Auf die Welten Estartus kommen unter Garantie neue Auseinandersetzungen zu, die bisher noch niemand richtig einschätzen kann.
Einer versucht auf jeden Fall, die Weichen für sich, seinen bisherigen Machtbereich und die ganze Region Estartu zu stellen - und das ist DER LETZTE KRIEGER ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.