Start Reading

Selbständigkeit: und andere Essays

Ratings:
207 pages3 hours

Summary

"Emerson hat jene gütige und geistreiche Heiterkeit, welche allen Ernst entmutigt." FRIEDRICH NIETZSCHE

Mit seiner existentialistischen Ich-Philosophie zählt Ralph Waldo Emerson zu den einflussreichsten Philosophen überhaupt. Dabei wissen wir meist gar nicht, dass wir eigentlich durch seine Ideen beeinflusst sind. Der sogenannte amerikanische Transzendentalismus speist sich vor allem aus den Ideen der europäischen Romantik. Diese wurde durch Ralph Waldo Emerson erheblich erweitert, ausgearbeitet und man könnte auch sagen, auf die Spitze getrieben. Über den Umweg der Rezeption seiner Gedanken durch Friedrich Nietzsche wurde seine Philosophie dann wieder im deutschen Sprachraum relevant: Seine moderne Auffassung von Selbstständigkeit, starker und eigenständiger Persönlichkeit, Freiheit und Naturverbundenheit sind in der heutigen Zeit so aktuell wie eh und je.

Was heißt und erfordert es, eine "starke" und "eigenständige" Persönlichkeit zu haben - zu sein? Wie bewahrt man sich seine "Spiritualität" ohne religiös zu werden - zu sein? Welchen Platz und welches Verhältnis nimmt der Mensch in und zu seiner Natur ein? Wer auf diese Fragen konkrete Antworten sucht, aber auch gewillt ist, seine Persönlichkeit und die damit verknüpften Werte und Moralvorstellungen als Prozess zu verstehen, ist bei Ralph Waldo Emerson richtig.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.