Start Reading

Galgenhohle: Hannah Henker ermittelt

Ratings:
286 pages3 hours

Summary

Finster sind die Hohlwege im Kraichgau …

Die Zunge hängt heraus, die Augen stehen weit hervor, Blut rinnt in feinen Fäden aus der Nase. Deutlich zeichnen sich die Einblutungen der vorderen Halsmuskulatur ab. »Das ist kein Suizid«, ist Hannah Henkers erster Gedanke, als sie Philipp Waldhoff erhängt im Krankenhaus findet.

Während ihrer Therapie auf der Psychosomatischen Station hat sie den erfolgreichen Manager kennengelernt. Deshalb weiß die Hauptkommissarin, dass Waldhoff auspacken und seinen Boss anzeigen wollte. Also nimmt sie gemeinsam mit ihrem Team die Ermittlungen auf und stößt in deren Verlauf auf einen Kollegen Waldhoffs, der ein halbes Jahr zuvor auf den Bahamas erschossen wurde. Auf seine linke Hand hat der Sterbende noch ein letztes Wort gekritzelt: Galgenhohle.

Noch versteht Hannah diese Botschaft nicht. Sie begreift nicht, was all das mit seltsamen religiösen Ritualen und alten Seilschaften zu tun hat. Sie realisiert nicht, dass sie sich längst in große Gefahr begeben hat …

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.