Start Reading

Social Media: HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik 287

Ratings:
387 pages2 hours

Summary

Unter Social Media versteht man webbasierte Medien und Werkzeuge, mit denen die Nutzer untereinander und in Gemeinschaften mediale Inhalte gestalten und austauschen können. Soziale Interaktionen und kollaboratives Arbeiten ersetzen klassische Kommunikationsformen (one-to-many) durch vernetzte Dialoge und Zusammenarbeitsformen (many-to-many). Unter der Nutzung von Web 2.0 (Social Web) und Web 3.0 (Semantic Web) wird eine Demokratisierung beim Erstellen, Bearbeiten und Verteilen von multimedialen Inhalten wie Text, Bild, Audio oder Video angestrebt.

HMD 287 gibt einen Überblick über wichtige Teilgebiete wie User Generated Content, Web Collaboration, Öffentlichkeitsarbeit, Markenpräsenz im Web, Online-Reputation, Community-Marketing sowie Social Web Monitoring. EinGrundlagenbericht sowie Beiträge aus Forschung und Praxis geben der HMD-Leserschaft einen State-of-the-Art von Social Media und ermöglichenes, Chancen und Risiken zu erkennen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.