Start Reading

Agiles Requirements Engineering und Testen

Ratings:
50 pages29 minutes

Summary

Agiles Requirements Engineering hat sich in der Praxis bewährt. Im Vergleich zu nicht agilen Vorgehensweisen werden die an das Ergebnis
gestellten Erwartungen nahezu immer erfüllt, wie das erste Kapitel am Beispiel von Scrum darlegt. Im zweiten Kapitel soll der Frage nachgegangen werden, warum
agiles Testen und guter Code ein schönes Paar sind. Als Fazit lässt sich festhalten, dass agiles Testen den Entwickler dabei unterstützt, guten Code zu
entwickeln. Das dritte Kapitel verdeutlicht die enorme Bedeutung von Scrum für Softwarearchitekten und erläutert den Unterschied der klassischen und der
agilen Architektur, zeigt Fallstricke und veranschaulicht, dass auch Scrum-Projekte einen Architekten benötigen, der jedoch, anders als bei klassischem Vorgehen, Teil
des Entwicklungsteams ist.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.