Start Reading

Feuertaufe im Heiligen Geist

Ratings:
288 pages3 hours

Summary

Bereits zehn Jahre lang diente John G. Lake in der Kraft Gottes und sah, wie Hunderte von Menschen geheilt wurden. Er spürte den Fluss des Heiligen Geistes in seiner Seele und durch seine Hände. Und doch meinte er, derjenige zu sein, der am meisten nach Gott hungerte. Zu Zeiten schrie er mitten auf der Straße nach Gottes Gegenwart aus – die Leute blieben stehen und sahen ihn verwundert an. Eines Tages erfuhr er dann einen warmen, tropischen Regenschauer, der scheinbar durch ihn hindurch fiel. Kraftströme rasten durch seinen Körper, unaussprechliche Freude erfasste ihn, und der Friede Gottes füllte seine Seele. Lake hatte die Feuertaufe im Heiligen Geist erlebt.

John G. Lake wirkte als Missionar in Südafrika und gründete dort in der Kraft des Heiligen Geistes zahlreiche Gemeinden. Nach der Rückkehr in die USA nahm sein Dienst gewaltig zu, insgesamt wurden über 100.000 Heilungen dokumentiert. Die Stadt Spokane, in der John G. Lake die ersten Heilungsräume einrichtete, wurde von öffentlicher Stelle als gesündeste Stadt der Welt bezeichnet.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.