Start Reading

Der reumütige Sünder: Die Geschichte einer Umkehr

Ratings:
188 pages2 hours

Summary

Hamza Yusuf ist ein Muslim, der in der Fremde aufgewachsen ist. Seine Heimat hat er in sehr jungen Jahren verlassen. Es leben eigentlich Millionen von Hamza‘s in der Fremde. Dies ist die Geschichte von einem jungen Muslim, den Hamza Yusuf in seiner Erzählung einfach nur N. genannt hat. Die Geschichte von N. hat sich so abgespielt, wie Hamza Yusuf es aufgeschrieben hat.
Es ist sehr wünschenswert, dass alle N.‘s der Fremde so enden wie er, oder so ähnlich.
Jeder Mensch und somit auch jeder Muslim hat seinen Weg zu gehen und seine Last zu tragen. Möge uns Allah den rechten Weg zeigen, so wie er ihn N. gezeigt hat.
Hamza Yusuf lebt seit circa vierzig Jahren in Deutschland. Er ist Vater von drei Kindern und spricht Deutsch, Türkisch, Arabisch und Englisch. Seine Eltern stammen aus dem tiefsten Anatolien. Hamza Yusuf lebt in zwei Welten. Ob er in beiden klar kommt, sei dahingestellt. Er ist zumindest bemüht, in beiden Welten zurechtzukommen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.