Start Reading

Glauben ist ganz einfach - wenn man nicht muss: Anregungen für eine befreite Spiritualität

Ratings:
224 pages3 hours

Summary

Ein mutiges Plädoyer für einen aufgeklärten, heiteren und persönlichen Glauben. Viele Christen sehnen sich nach leidenschaftlicher Spiritualität und einem entfesselten Glauben. Doch in der Praxis erleben sie das Christentum oft ganz anders, nämlich als lustlos, belastend oder sogar irrelevant. Immer an irgendwelche Bedingungen sowie ein unvermeidlich schlechtes Gewissen geknüpft. Davon, dass der Glaube zur Freiheit befreit, wie die Bibel es sagt, ist kaum etwas zu spüren. „Schluss mit lustlos!“, sagen Martin Schultheiß und Fabian Vogt. „Glaube, der nicht frei macht, hat mit Gott nichts zu tun.“ Mutig und humorvoll stellen sie kirchliche Dogmen in Frage, klären allzu menschliche Missverständnisse auf und zeigen, wie Glaube zu einer belebenden und wohltuenden Erfahrung werden kann.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.