Start Reading

#Berlin45: Die letzten Tage des Dritten Reiches

Ratings:
107 pages44 minutes

Summary

Buchbeschreibung:

Dies ist kein Buch im üblichen Format. Was wäre, wenn es da Soziale Medien während Zweites Weltkrieges gab? Das ist eine zwingende Geschichte von den letzten 20 Tagen von Hitlers Dritten Reiches erzählt in der Form von Twitter-Feeds mit täglichen Tweets und eigentlichen Aussagen von Hitler, Churchill, Truman, Zhukov, Eisenhower, Goebbels, Bormann, Weidling, Krebs, Keitel, Jodl, Patton, Bradley, Heinrici, Konev, Chuikov, Eva Braun und vielen anderen.

Die Erzähung beginnt mir der Meldung und den diesbezüglichen Reaktionen über den Tod des Präsidenten Franklin D. Roosevelts, gefolgt von den Gedanken und Taten der Hauptbeteiligten, handelt dann von der Besetzung Wiens und dem Kampf um die Seelower Höhen. Weiter geht es mit der Thematisierung der Konzentrationsläger und ihrer Befreiung, dem darauf folgenden Kampf um Berlin und dem Tod Hitlers bis hin zur Kapitulation der Wehrmacht des Dritten Reiches.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.