Start Reading

Kleiner Bruder, großer Trost: Eine erotische Schwulengeschichte

Ratings:
12 pages6 minutes

Summary

Das letzte Mal hatte ich wegen des Hundes geweint. Er hatte mich quer durch den Garten gejagt und mich schließlich ins Bein gebissen. Fast drei Jahre hatte es gedauert, bis die Wunde und mit ihr meine Angst vor bellenden Vierbeinern verschwunden war. Jetzt weinte ich wegen Dominik. Und ich war mir sicher, dass die Wunde, die er hinterlassen hatte, nicht so schnell heilen würde.
Aber da kam Philip, zuerst befeuchte ich weinend noch das Kopfkissen, dann befeuchtet Philip lächelnd meine Lippen und schließlich befeuchten wir beide stöhnend das Bett. ... Eine erotische Schwulengeschichte, für Erwachsene!

Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (14. Februar 2016)

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.