Start Reading

Fasten als Heilmittel?: Eine alte Tradition im Licht der modernen Medizin

Ratings:
200 pages18 minutes

Summary

Fasten gilt heute fast schon als Allheilmittel. Es soll "entschlacken" und Giftstoffe abbauen, die Seele wieder ins Lot bringen und überhaupt den Körper wieder fit machen. Aber was ist dran an diesen Heilsversprechen? Alles nur Esoterik? Oder kann der Verzicht aufs Essen vielleicht doch etwas bewirken und sogar heilen?

Tatsächlich stellen heute immer mehr Forscher fest, dass an der alten Tradition des Fastens mehr dran ist als man lange glaubte. Zwar ist das "Entschlacken" medizinisch nicht haltbar – "Schlacke" gibt es schlicht nicht – aber dafür scheint die Abstinenz andere, positive Veränderungen in unserem Stoffwechsel und in den Zellen auszulösen, wie Studien belegen. Es mehren sich Hinweise darauf, dass periodisches Fasten gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes und sogar gegen Krebs helfen kann.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.