Start Reading

Der Archipel in Flammen

Ratings:
232 pages3 hours

Summary

Die Griechen werden durch das Osmanische Reich unterdrückt bis sich die Griechen gegen ihre Unterdrücker zu wehren beginnen und dabei von den Panhellenen, europäischen Unterstützern, Hilfe bekommen.
Einer dieser Europäer ist der junge französische Marineoffizier Henry d'Albaret. Er verliebt sich auf der Insel Korfu in die Tochter des reichen griechischen Bankiers Elizundo, die er heiraten will - aufgrund der ungewöhnlichen Verbindung das "Inselgespräch" auf Korfu. Es ist ein Roman um Liebe, Intrigen, Politik und dunklen Machenschaften der Zeit der Griechischen Revolution, der Seeräuberei, des Sklavenhandels, der Seschlachten und Freiheitskämpfe der 1820er Jahre.

Aber es ist auch die Geschichte des Kapitän Nicolas Starkos des Schiffes Karysta, der eine Nähe zu Seeräubern hat. Seine verwitwete Mutter schließt sich griechischen Freiheitskämpfern an und lehnt ihren Sohn wegen seiner krummen Geschäfte ab.

Zum unbestrittenen Kanon der Weltliteratur gehört dieses Meisterwerk eines Ausnahmekünstlers mit anhaltendem und vielfältigem Einfluss auf den lesenden Menschen und die Literaturgeschichte – bis heute.

Spannend und unterhaltend, vielschichtig und tiefgründig, informativ und faszinierend sind die E-Books großer Schriftsteller, Philosophen und Autoren der einzigartigen Reihe "Weltliteratur erleben!".

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.