Start Reading

Die letzten Tage von Pompeji

Ratings:
420 pages5 hours

Summary

Der junge Griechen Glaukus führt das Leben eines verwöhnten und reichen Adligen um 79 n. Chr. in Pompeji. Seine Tage verbringt er in Gesellschaft Nichtsnutziger, Neureicher wie etwa der des Patriziers Clodius und des Freigelassenen Diomed. Doch als er Ione begegnet, ändert er seine Lebensweise vollständig. Sie und ihr Bruder Apaecides sind Mündel des ägyptischen Isispriesters Arbaces, der sie ebenfalls begehrt. Aber auch die reiche Julia will Glaukus für sich und bestellt bei Arbaces einen Liebestrank.

Das faszinierende Epos um Liebe mit Hindernisse, Intrigen, Erpressung, Denunziation, Gefangenschaft, Glauben und Tod.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.