Start Reading

Von Dilthey zu Levinas Wege im Zwischenbereich von Lebensphilosophie, Neukantianismus und Phänomenologie

Ratings:
228 pages4 hours

Summary

Was jenseits aller Differenzen Denker wie Dilthey, Simmel, Husserl, Cassirer, Misch, Plessner, Heidegger und Levinas gemeinsam haben, ist die Verortung des menschlichen Lebens in einem Zwischenbereich, in dem Selbst und Anderes, Subjekt und Objekt, Ich und Welt, Form und Leben, Sein und Seiendes, Gedankenmäßigkeit und Unergründlichkeit sich zugleich verbinden und trennen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.