Start Reading

Der Verschollene: Roman (Reclams Universal-Bibliothek)

Ratings:
340 pages5 hours

Summary

Franz Kafkas 1912 bis 1914 entstandenes Romanfragment wurde 1927 von Max Brod aus dem Nachlass unter dem Titel "Amerika" herausgegeben. In Kafkas Tagebüchern ist das Werk als "Der Verschollene" erwähnt. Erzählt wird die Geschichte des 17-jährigen Karl Roßmann, der von seinen Eltern gegen seinen Willen in die USA geschickt wird, weil er ein uneheliches Kind gezeugt hat. In New York wird er von seinem Onkel verstoßen und macht die Bekanntschaft zweier zwielichtiger Landstreicher, die ihn ausnutzen. Das Romanende ist offen, Kafkas Tagebuchnotizen legen ein tragisches Schicksal nahe. Wie im "Urteil" und der "Verwandlung" arbeitet Kafka das Thema des von Verständnislosigkeit des Vaters gequälten Sohnes aus.

E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel benutzt werden.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.