Start Reading

Die Suche nach PAURUSHEYA (Bd. 4)

Ratings:
150 pages2 hours

Summary

Sigurd wird durch den Stasisstrahl einer anlaufenden außerirdischen Maschinerie auf einer der beiden neu entdeckten Supererden im Sonnensystem in eine Zeitstase versetzt. Zweihundertfünfzig Jahre später sind das Sonnensystem und die Menschheit integrierter Bestandteil einer aus fünf Planetensystemen bestehenden Union. Der Saturnmond Japetus und die Station MAITRI wurden bei dem Angriff einer nichtmenschlichen Rasse vor etwa 120 Jahren vernichtet. Seit dem Verschwinden von Sigurd hat sich das TRISHARANA mit samt der Xxiin Siedlung unter einem Tarnfeld verborgen. Die Menschheit hat nie von ihnen erfahren, obwohl die Venus mit Hilfe von außerirdischer Technologie einem Terraforming unterworfen wurde und über zehn Millionen Menschen sowie Angehörige der vier Unionsvölker mittlerweile dort leben.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.