Start Reading

2018 - Das Jahr des Evangeliums: Sonderband 1: Ein ewiges Evangelium

Ratings:
220 pages3 hours

Summary

Denn der Buchstabe tötet, aber der Geist macht lebendig.

2017: Das Jahr des Heiligen Geistes
2018: Das Jahr des Evangeliums
2019: Das Jahr der Offenbarung
2020: Alles wieder auf Anfang und Ende

Historie der Kirchenschließungen in Bad Honnef

1. Selhof

Durch einen Brand wurde die Kirche renovierungsbedürftig und wurde deshalb für ungefähr ein Jahr geschlossen.

Auslöser: Durch die Zusammenlegung zu einer größeren Kirchengemeinde gab es jede Menge Streit innerhalb der Gemeinde. Und in einer Predigt sah ich über dem Altar das Gesicht des Herrn Jesus und er sah sehr streng auf die versammelte Gemeinde. Auch die Predigt des Kaplans war sehr streng. Jedoch niemand aus der Gemeinde nahm sich dies zu Herzen, denn als man nach der Predigt sich nach Hause aufmachte, da waren an der Ausgangstüre nur Worte über das Wetter und einige Begrüßungen zu hören.

2. KSI

Ich hörte die Worte des Herrn im Traum: So hatte ich das nicht vorgehabt. Aber mir gehört ja das Gebäude nicht, sondern der Kirche.

Ich schrieb das Erzbistum und den Papst an. Die Antwort aus Köln war: Wir werden dies bei unseren Überlegungen mit einfließen lassen. Aber man hat dies leider nicht mit einfließen lassen. Ansonsten gab es nur eine Empfangsbestätigung Und obwohl das KSI ausgesegnet wurde, geht man hin und hält den nicht möglichen Gottesdienst der Selhofer Kirche dort im KSI ab. Aus dem Ernst des Herrn wurde im Traum eine bemerkbare Traurigkeit.

3. St. Johann Baptist

Vor wenigen Wochen sah ich den Herrn mit seinem ganzen Gefolge aus Bad Honnef ausziehen. Und auch dabei bemerkte ich bei ihm eine große Traurigkeit. Folgerichtig hat sich geistig gesehen damit auch der Entschluss erklärt, wegen Renovierungsbedarf dieses Kirchengebäude für ein Jahr schließen zu wollen. Und schon macht man wieder einen nicht mehr gut zu machenden Fehler. Denn man hat vor, die Renovierung wegen eines privaten Jubiläums um ein Jahr zu verschieben.

Und darum wird der Ernst und die Traurigkeit über ihnen, über der Gemeinde und über der Stadt bleiben.

Erinnern wir uns an ein weiteres Zeugnis: Die Palm-Pflanzen sind nicht nur hier krank geworden.

Nur ein Wort von Jesus und im Jahre 80 n. Chr. wurde der Tempel von Jerusalem zerstört.

Damals war es ihm mit seinen Worten sehr ernst gewesen, In meinen Traumoffenbarungen habe ich ihn zusätzlich noch sehr traurig gesehen.

Geschrieben am 4.05.2017 vormittags.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.