Start Reading

Jarlsblut - Saga: Der zweite Band

Ratings:
264 pages4 hours

Summary

Ungestüm und voller Tatendrang, waren die Schildmaiden in den Kampf gestürmt und die Schlacht begann. Als der Tröndnerkönig Grjotgard durch Verrat erfährt, wer die Schlacht gegen den Dänenkönig Horik auslöste, fordert er deren Bestrafung. Doch Einar, der Jarl von Tautra, der kleinen Insel im großen Ladefjord, verweigert dem König die Auslieferung der Schildmaid Thordis, seiner Ziehschwester und einstigen Gemahlin, und zieht so den Zorn des Königs auf sich. Nun bei seinem einstigen Gönner in Ungnade gefallen, droht ihm selbst die Bestrafung für seinen Ungehorsam.
Schnell ist der Verräter gefasst, jedoch bevor der Jarl den Mann bestrafen kann, gelingt es diesem, das Schwert Blutauge zu stehlen und damit aus dem Lager des Jarls zu fliehen. So begibt sich Einar auf die Suche nach seinem kostbaren Schwert und dem flüchtigen Verräter, und diese führt ihn erneut in das Land seiner Ahnen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.