Start Reading

Träume eines Geistersehers, erläutert durch Träume der Metaphysik: Ein verwickelter metaphysischer Knoten, den man nach Belieben auflösen oder abhauen kann + Ein Fragment der geheimen Philosophie, die Gemeinschaft mit der Geisterwelt zu eröffnen + Antikabbala…

Ratings:
84 pages1 hour

Summary

Diese Ausgabe von "Träume eines Geistersehers, erläutert durch Träume der Metaphysik" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Immanuel Kant (1724-1804) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung. Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk Kritik der reinen Vernunft kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie. Kant schuf eine neue, umfassende Perspektive in der Philosophie, welche die Diskussion bis ins 21. Jahrhundert maßgeblich beeinflusst. Dazu gehört nicht nur sein Einfluss auf die Erkenntnistheorie mit der Kritik der reinen Vernunft, sondern auch auf die Ethik mit der Kritik der praktischen Vernunft und die Ästhetik mit der Kritik der Urteilskraft. Zudem verfasste Kant bedeutende Schriften zur Religions-, Rechts- und Geschichtsphilosophie sowie Beiträge zu Astronomie und Geowissenschaften.
Inhalt:
Ein Vorbericht der sehr wenig vor die Ausführung verspricht
Der erste Teil welcher dogmatisch ist
Ein verwickelter metaphysischer Knoten, den man nach Belieben auflösen oder abhauen kann
Ein Fragment der geheimen Philosophie, die Gemeinschaft mit der Geisterwelt zu eröffnen
Antikabbala. Ein Fragment der gemeinen Philosophie, die Gemeinschaft mit der Geisterwelt aufzuheben
Theoretischer Schluß aus den gesamten Betrachtungen des ersten Teils
Der zweite Teil welcher historisch ist
Eine Erzählung, deren Wahrheit der beliebigen Erkundigung des Lesers empfohlen wird
Ekstatische Reise eines Schwärmers durch die Geisterwelt
Praktischer Schluß aus der ganzen Abhandlung

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.