Start Reading

Der Busen - zu klein, zu groß, zu schlaff?: Sanfte Hilfe für mehr Attraktivität und Ausstrahlung. Ein Ratgeber für Frauen.

Ratings:
30 pages22 minutes

Summary

Beinahe jede Frau, ganz gleich in welchem Alter, wünscht sich einen schönen Körper mit festem Bindegewebe und straffer Haut. Und dazu gehört auch ein ansprechender Busen.
Die Wirklichkeit sieht allerdings oftmals anders aus:
Vielen Frauen ist ihre Brust zu klein und sie wünschen sich mehr Oberweite und ein verführerisches Dekolleté.
Andere haben einen zu großen Busen, klagen häufig über Nacken- und Rückenschmerzen und hätten gern etwas weniger Oberweite.
Und wenn mit zunehmendem Alter die Spannkraft und die Elastizität der Haut und des Bindegewebes abnimmt, entsteht schnell ein Hängebusen.
Der Weg zum Schönheitschirurgen und eine anschließende Schönheitsoperation wären eine Möglichkeit, das Erscheinungsbild der Frau zu korrigieren. Doch die Autorin meint: >>Die Operation sollte stets der letzte Schritt sein, wenn nichts Anderes mehr geht! Zuvor sollten andere Methoden ausprobiert werden. Sanfte Methoden, die dem Körper nicht schaden und dennoch eine gewisse Wirkung haben. Methoden also, die das Gewebe auf natürliche Weise unterstützen und manipulieren.<<
Über diese Methoden soll dieses E-Book informieren. Sie sind einfach in der Anwendung, leicht in den Alltag zu integrieren und daher von jeder Frau durchführbar.
Lernen Sie völlig unschädliche Methoden kennen, wie Sie mit Hilfe natürlicher Mittel, pflanzlicher Hormone aus Nahrungsmitteln und wichtigen Mineralstoffen Ihren Busen verzaubern könnten, um dadurch mehr Attraktivität und Ausstrahlung zu gewinnen.
Probieren Sie es aus!

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.