Start Reading

Hormon-Food - das große E-Book: Nahrung ist auch Medizin

Ratings:
516 pages4 hours

Summary

Unsere Nahrung - sie ist mehr als nur ein Energielieferant. Denn neben Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten besitzt sie viele Vitalstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Pflanzliche Nahrungsmittel enthalten zudem Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, die uns helfen können, gesund und leistungsfähig zu bleiben. Und daneben besitzen einige ausgewählte Lebensmittel natürliche Hormone, wie beispielsweise Phyto-Östrogene, natürliches Progesteron oder sie sind Testosteron wirksam. Dadurch sind sie für das Wohlbefinden, für die Gesundheit und für die Schönheit besonders wichtig. Das heißt, einige dieser Nahrungsmittel, die von uns gelegentlich, manchmal auch täglich verzehrt werden, sind 'Hormon-Food'.
Hormon-Food, das sind ganz alltägliche Lebensmittel aus dem Supermarkt. Keine exotischen Früchte, keine synthetischen Zusatzstoffe, sondern jene Nahrungsmittel, die wir immer mal wieder verzehren. Doch wenn wir wüssten, was sie in unserem Körper bewirken können, könnten wir sie häufiger in unseren täglichen Speiseplan einbauen und uns fortan viel besser fühlen.
Denn mit Hormon-Food fühlen Sie sich insgesamt vitaler, leistungsfähiger, schlanker und gesünder.

Lernen Sie in diesem E-Book 'Hormon-Food' kennen. Erfahren Sie, welche Nahrungsmittel natürliche Hormone enthalten, wie wir sie für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden nutzen können und wie sie sogar Beschwerden und Erkrankungen lindern könnten.

Denn: Sucht man nach der jeweiligen Ursache einzelner Erkrankungen, dann kann man sie häufig auf eine (ganz gewöhnliche) Störung im Hormonsystem reduzieren. Ein Defizit oder auch der Überschuss eines einzelnen Hormons kann unser Hormonsystem aus den Fugen geraten lassen. Mit teilweise gravierenden Folgen für die Gesundheit.

Welche Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen auf einen Hormonmangel bzw. auf einen Hormonüberschuss zurückzuführen sind und mit welchen Nahrungsmitteln Sie gegensteuern können, darüber informiert dieses E-Book. Lernen Sie nun Hormon-Food kennen und werden Sie gesünder, leistungsfähiger, vitale.
Denn Nahrung ist auch Medizin.
Setzen Sie fortan Hormon-Food bei vielen Erkrankungen ein:
Trockene Augen, Aggressionen, Arthrose, rezidivierende Blasenentzündungen, Magen-Darm-Beschwerden, häufige Infektionen, Schlafstörungen, Rheuma, Reizdarm, Inkontinenz, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Gewichtsprobleme, Zyklusstörungen, geringes Selbstvertrauen, Reizhusten, Verstopfung, Migräne, depressive Verstimmungen, Hautprobleme, uvm.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.