Start Reading

Der Zerfall: Europas Krisen und das Schicksal des Westens

Ratings:
320 pages5 hours

Summary

Er schien schon fast Wirklichkeit geworden: der große Traum eines geeinten Europa, verbunden durch eine einheitliche Währung und einen gemeinsamen Binnenmarkt, abgesichert durch die NATO und die enge Kooperation mit den USA. Europa schickte sich an, eine Supermacht zu werden, die Staaten wie Russland und Indien, China und den USA auf Augenhöhe begegnet. Doch dieser Traum scheint bis auf Weiteres das zu bleiben, was er ist: nur ein Traum.Drozdiak beschreibt anschaulich, wie ein zersplittertes Europa gleichzeitig den Modellcharakter der westlichen Demokratien verliert und Gefahr läuft, nach jahrzehntelanger Stabilität erneut in einen Zustand politischen Aufruhrs, wirtschaftlicher Unsicherheit und sozialer Unruhe zu versinken. Es ist die nachdenklich stimmende Analyse eines renommierten Kenners.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.