Start Reading

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Ratings:
178 pages2 hours

Summary

In "Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam" setzt sich Zweig mit dem Leben des Erasmus von Rotterdam auseinander. Erasmus von Rotterdam war ein bedeutender niederländischer Gelehrter des europäischen Humanismus. Stefan Zweig befasst sich einerseits mit dem Einfluss, den Erasmus auf seine Zeit hat und andererseits mit der Tatsache, dass er nicht aktiv in das Geschehen seiner Zeit eingreifen wollte und damit den Radikalen das Feld überliess. Diese waren mit den gemässigten Positionen des Erasmus nicht mehr zufrieden zu stellen und stellten sich gegen ihn, weil er sich nicht uneingeschränkt zu ihnen bekennen konnte und wollte.
Inhalt:
Sendung und Lebenssinn
Blick in die Zeit
Dunkle Jugend
Bildnis
Meisterjahre
Größe und Grenzen des Humanismus
Der große Gegner
Der Kampf um die Unabhängigkeit
Die große Auseinandersetzung
Das Ende
Das Vermächtnis des Erasmus

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.