Start Reading

Gesammelte Werke: Romane und Geschichten

Ratings:
3,549 pages

Summary

*** Neue Deutsche Rechtschreibung ***

Paul Johann Ludwig von Heyse (15.03.1830–02.04.1914) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Übersetzer. Neben vielen Gedichten schuf er rund 180 Novellen, acht Romane und 68 Dramen. Heyse ist bekannt für die "Breite seiner Produktion". Der einflussreiche Münchner "Dichterfürst" unterhielt zahlreiche – nicht nur literarische – Freundschaften und war auch als Gastgeber über die Grenzen seiner Münchner Heimat hinaus berühmt.

1890 glaubte Theodor Fontane, dass Heyse seiner Ära den Namen "geben würde und ein Heysesches Zeitalter" dem Goethes folgen würde. Als erster deutscher Belletristikautor erhielt Heyse 1910 den Nobelpreis für Literatur.

*** Mit Index ***

Biographisches
Leben
Werk
Andrea Delfin
1
2
3
4
Am Tiberufer
Anfang und Ende
Barbarossa
Beatrice
Das Bild der Mutter
Das Glück von Rothenburg
Das Mädchen von Treppi
Der Kinder Sünde, der Väter Fluch
Der Kreisrichter
Der letzte Zentaur
Der Weinhüter
Die Blinden
Erstes Kapitel.
Zweites Kapitel.
Drittes Kapitel.
Viertes Kapitel.
Fünftes Kapitel.
Sechstes Kapitel.
Die Einsamen
Die kleine Mama
Die Pfadfinderin
Die Witwe von Pisa
Ein Ring
Erkenne dich selbst
Im Grafenschloss
In der Geisterstunde und andere Spukgeschichten
Widmung
In der Geisterstunde
Martin der Streber
Das Haus "Zum ungläubigen Thomas"
Kleopatra
L'Arrabbiata
Maria Francisca
Marienkind
Marion
Neue Moralische Novellen
Widmung
Jorinde
Getreu bis in den Tod
Die Kaiserin von Spinetta
Das Seeweib
Die Frau Marchesa
Novellen in Versen
Die Braut von Cypern.
Die Brüder.
König und Magier.
Margherita Spoletina.
Urica.
Die Furie.
Rafael.
Michelangelo Buonarotti.
Die Hochzeitsreise an den Walchensee.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.