Start Reading

Die Ethologie der Hunde: Wissenschaftliche Grundlagen zum Verhalten

Ratings:
385 pages4 hours

Summary

Coppinger und Feinstein betrachten Hunde in diesem Grundlagenwerk mit dem unbestechlichen und unsentimentalen Blick der Wissenschaft und arbeiten anhand vieler Beispiele aus ihrer jahrzehntelangen Feldforschung und aus verschiedenen Perspektiven klar heraus, dass Verhalten genau wie körperliche Form evolutionäre Grundlagen besitzt und von den gleichen Mechanismen
geprägt wird.
Weit davon entfernt, Hunde als unintelligente und gefühllose Wesen abzutun, legen sie den Fokus ganz einfach auf wissenschaftliche Tatsachen, die vor lauter verständlicher Begeisterung über den "besten Freund des Menschen" oft zu kurz kommen. Am Ende wird klar: Wer zumindest ansatzweise die Mechanismen versteht, warum Hunde sich so verhalten müssen, wie sie es tun und was sie
sprichwörtlich "ticken" lässt, wird sie ab sofort nicht mit geringerer, sondern mit noch höherer Wertschätzung und größerem Verständnis betrachten – denn nichts ist so unendlich komplex und wunderbar wie das Leben selbst.
"Coppinger und Feinstein decken auf, wie das Hundeverhalten biologische Grundlagen und Grenzen hat und wie es von Genetik, Umwelt und den Folgen des Verhaltens selbst beeinflusst wird. Wenn
Sie wirklich mehr über das Verhalten von Tieren und insbesondere Hunden wissen möchten, dann ist dies das richtige Buch für Sie. Seien Sie darauf vorbereitet, sich auf eine Herausforderung einzulassen, aber eine Menge zu lernen."
(Robert Bailey, Tiertrainer)
"Wenn Sie nur Zeit für ein Buch über Hundeverhalten haben, dann empfehle ich dieses."
(Dr. Udo Gansloßer)

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.