Start Reading

Hard to Kill: Texte und Schicksale

Ratings:
80 pages31 minutes

Summary

Gerade in diesen unsteten Zeiten stellt sich oft die Frage: Halte ich das durch? Durchhalten, das ist wohl das Wichtigste, egal, wie es auch immer kommen mag! Schicksalswendungen und dramatische Lebenswege sind wohl in allen Zeiten eine Herausforderung. Dann ist es immer wichtig, irgendeinen Halt zu finden. Woran soll man aber noch glauben, wenn am Ende nichts mehr zum Glauben übrig ist? An sich selbst vielleicht? Muss man hart und stark sein, um alles zu ertragen? Oder reicht es schon, alles einfach wegzuwischen? Was bleibt in der Seele, was im Herzen? Dieses Buch könnte eine Annäherung sein, eine Annäherung an eine Antwort. Doch es bleiben immer Fragen, denn eine klare Richtung gibt es nicht. Man muss sie selbst finden, entdecken. Und vielleicht ist es auch ganz einfach? Vielleicht gibt es nur einen einzigen Weg: Leben!

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.