Start Reading

Von Bagdad nach Stambul

Ratings:
603 pages9 hours

Summary

„Von Bagdad nach Stambul” ist ein Abenteuerroman von Karl May. Von Bagdad nach Stambul zieht sich der Reiseweg unserer Helden. In der Nähe der persischen Grenze treffen die Gefährten auf einen Turkmenen-Stamm, welcher die Bebbeh-Kurden überfallen will, werden dann aber zuerst angegriffen. Kara Ben Nemsi mit seinen Freunden kann aber entkommen. Wenig später werden sie wieder von den Bebbeh-Kurden angegriffen, nehmen aber deren Scheik Gasahl Gaboya als Geisel. Dies gefällt Mohammed Emin, dem Scheik der Haddedihn, gar nicht und wendet sich von Kara Ben Nemsi ab. Scheik Mohammed Emin stirbt bei einem Kurden-Überfall, sein Sohn trennt sich von den Reisegefährten, um die Täter zu verfolgen. Im Pesthauch der Todeskarawane werden Kara Ben Nemsi und Halef von schwerer Krankheit befallen und erreichen Damaskus. Bei den Ruinen von Baalbek begegnen sie einem alten Widersacher. Spannungsgeladenes und ereignisreiches Reise-Abenteuer von Karl May.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.