Start Reading

Jugend in Wien: Autobiographie

Ratings:
473 pages6 hours

Summary

In seiner Autobiographie »Jugend in Wien« schildert Arthur Schnitzler die Jahre von seiner Geburt 1862 bis zu seiner Zeit als Assistenzarzt 1889. Erst deutlich danach wurde Schnitzler zu einem bekannten Schriftsteller und Hauptvertreter der Wiener Moderne. »Jugend in Wien« schildert vor allem das Lebensgefühl der Stadt Wien in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die Atmosphäre im Hause Schnitzler und die Freunde und persönlichen Begegnungen, die den jungen Arthur Schnitzler prägten.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.