Start Reading

Heimliche Herrschaft

Ratings:
460 pages6 hours

Summary

Simon Keller liebt alles, was mit Drachen, Elfen und Orks zu tun hat. Sein ganzes Zimmer, wenn auch nicht der mit Kleidungsstücken übersäte Fußboden, gibt Zeugnis von seiner Begeisterung. Sein größter Wunsch ist es, einmal Schriftsteller zu werden. Und so ist es nicht verwunderlich, dass er sich mit Feuereifer an die Arbeit macht, als eine überregionale Tageszeitung der Stadt Bonn einen Wettbewerb für junge Nachwuchsschriftsteller ausschreibt.
Als Simon dann kurz vor seinem dreizehnten Geburtstag die Siegerurkunde überreicht bekommt, ist sein Glück vollkommen.
Er ahnt nicht, dass er mit seiner Erzählung einem dunklen Geheimnis zu nahe gekommen ist und jemand auf ihn aufmerksam wird, der ihm deshalb nach seinem Leben trachtet.
Simon und seine Freunde stehen plötzlich Gefahren gegenüber, die ebenso sonderbar sind, wie die Freunde die sie finden ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.