Start Reading

Psycho.net: Ein Verfahren, das Psychoanalyse und Meditation in Theorie und Praxis verbindet

Ratings:
196 pages2 hours

Summary

Das Internet, die sozialen, die neuronalen und etliche andere Netzwerke beherrschen heute die Diskussion um das Wesen des Menschen. Aber ein Netz, das von der Subjektbezogenheit des Menschen selbst ausgeht, ist noch nicht erfunden worden. Es kann auch nur erfunden werden, indem es jeder Einzelne in sich selber, in seinem Unbewussten, aufspürt, und danach anfängt, es neu zu knüpfen. Dazu braucht es nur Liebe zu diesem Netz, dem Psycho.net, sowie ein einfaches Verfahren, wie man mit den Knoten, den Schnittstellen der Verknüpfungen, umgeht. Den Hauptknoten zu solch einem Verfahren stellt die Verbindung von Psychoanalyse und Meditation dar, die in diesem Buch praktisch und theoretisch vermittelt wird.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.