Start Reading

Jeder stirbt für sich allein

Ratings:
664 pages11 hours

Summary

Jeder stirbt für sich allein von Hans Fallada erschien erstmals 1947 und schildert den aussichtslosen Widerstand des Berliner Ehepaars Anna und Otto Quangel während der Zeit des Nationalsozialismus. Auf der Suche nach Gerechtigkeit ahnen die Eheleute nicht, dass sie bereits im Visier der Gestapo sind.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.