Start Reading

Götterdämmerung: Der nette Psychopath von nebenan - Narzisstischen Missbrauch erkennen

Ratings:
314 pages4 hours

Summary

Ihr habt das Gefühl die Welt spielt mittlerweile völlig verrückt? Da springen also aktuell 7.630.000.000 Menschen herum, das sind in Worten: Sieben Milliarden und Sechshundertdreißig Millionen. Davon gelten erwiesenermaßen ein Prozent als bösartige (sprich: gefährliche) Psychopathen, also im Kopf völlig falsch verdrahtete Subjekte wie Fritz Haarmann, Jack the Ripper und Bin Laden. Das sind dann 7.630.000, also in Worten: Sieben Millionen und Sechshundertdreißigtausend menschliche Zeitbomben, die da auf unserem Planeten unterwegs sind.

Ihnen wird assistiert von den normalen Psychopathen, die auch nicht korrekt verdrahtet sind, die allerdings nicht mit dem Messer arbeiten, sondern ihre Opfer psychisch ausbluten lassen. Das sind geschätzte zehn Prozent und mit 76.300.000 dann in Worten Sechsundsiebzig Millionen Dreihunderttausend Irre, die alle um uns rum sind und nach Kräften mitmischen.

Man sagt daher, dass jeder Erwachsene über vierzig Jahren in diesen Breiten bereits schon mindestens ein bis zwei Psychopathen begegnet ist. Was man ebenfalls berichtet ist, dass ein gut eingetragener Psychopath über fünfunddreißig nicht mehr ausmachbar ist, wenn er nicht die Deckung verlässt und ausflippt. Und das traurigste daran ist: Psychopathen sind nicht heilbar, zumeist nicht mal therapeutisch ansprechbar. Sind das nicht schlechte Neuigkeiten?

Dieses Buch will helfen die Schäden, die Psychopathen stets absichtlich an den Ressourcen Gesunder anrichten, zu minimieren. Ich schildere dediziert, und in Reihenfolge, das übliche Wirken und das dahinter liegende System, mit dem Psychopathen sich an einen Wirt heran wanzen und ihn dann austrinken. Ich beleuchte alle Symptome und alle Tricks. Damit ist ein Werkzeug geschaffen, dass alte Erfahrungen in ein versöhnliches Licht rückt und neue vermeidet. Außerdem enthält das Werk einen Blick hinter die Kulissen der Täter. Ich beleuchte, warum aus einem Menschen ein Psychopath werden konnte.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.