Start Reading

Jung. Muslimisch. Radikal.: Neue Spannungsfelder und Ambivalenzen bei muslimischen Jugendlichen

Ratings:
16 pages9 minutes

Summary

Aladin El-Mafaalani macht in seinem Beitrag auf die Anfälligkeit des Islam für Extreme aufmerksam. Erfahrungen der selbst erlebten Schwäche paarten sich mit denen eines moralischen Überlegenheitsgefühls, eine Mischung, die für ihn eine Teilerklärung für das Potenzial und die Limitationen religiöser Identifikation für migrantische Jugendliche in Deutschland liefert.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.